Sondermontagen Kabeltechnik AuS

TTC Bayernwerk Netz GmbH

Termin anfragen

Veranstalter: TTC Bayernwerk Netz GmbH



Artikel-Nr.: 10.3
Hersteller-Nr.: K-SM – (G) oder (W)

Inhalte der Schulung

Theorie:
Die Teilnahme an der Theorie ist nur erforderlich, falls die Schulung „10.1 AuS Kabeltechnik-Basispaket“ nicht besucht wurde.
  • Gefahren des elektrischen Stromes
  • Verhalten bei Unfällen
  • Grundlagen (Vorschriften, Richtlinien und Regelwerke)
  • Grundsätze, Voraussetzungen
  • Organisation, Arbeitsvorbereitung
  • Beauftragung / Anweisung
  • Ausrüstung / Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Arbeitsverfahren / Arbeitsanweisungen
  • Auditierung
Praxis:
Folgende praktische Inhalte sind einzeln oder als Ergänzung zur Schulung „10.1 AuS Kabeltechnik-Basispaket“ wählbar:
  • K14: Montage/Demontage von Straßenbeleuchtungs (SB)-Leisten
  • K16: Ab- und Anklemmen von Trafoverbindungsleitungen

Zulassungsvoraussetzungen

  • Siehe „Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen“ zu „Allgemeine Beschreibung der Schulungen – Arbeiten unter Spannung (Schulung 10 bis 15)“
  • Grundsätzliche NS-Montagekenntnisse (Beherrschung der Montagen im spannungslosen Zustand) und für AuS zugelassene Ausrüstung

Schulungsbezeichnung:
K-SM – (G) oder (W) (plus Angabe der gewünschten Montage, z. B. K14/K16)

Dauer der Schulung:

  • Grundschulung (G)
    je nach Umfang der ausgewählten Schulung: 1 bis 2 Tage
  • Wiederholungsschulung (W)
    je nach Umfang der ausgewählten Schulung: 1 bis 2 Tage

Schulungsort:
Pfaffenhofen an der Ilm

Mindestteilnehmeranzahl: 6

Ansprechpartner:

  • Stefan Arweiler
  • Peter Hutzler
Info-TTC@bayernwerk.de

Weiterführende Links zu "Sondermontagen Kabeltechnik AuS"