Bayernwerk-PowerBox mit Installation

Heidelberg

1.599,95 €*


Inhalt: 1 Stück
(Nettopreis 1.344,50 €)

Hersteller: Heidelberg

  • Lieferzeit ca. 30 Werktage
  • Kostenloser Versand


Artikel-Nr.: 11089

* Preise inkl. Hardware und Installation

Für alle, die nicht nur bei der reinen Hardware, sondern auch bei der Installation ihrer Ladelösung die Expertise und Erfahrung des Bayernwerkes nutzen möchten, ist dies das optimale Angebot: Die leistungsstarke Bayernwerk-PowerBox mit Installation!

Überprüfen Sie in wenigen Schritten, ob der im Preis enthaltene Installationsumfang für Ihre Gegebenheiten ausreicht. Sollte dies nicht auf Sie zutreffen, erstellt Ihnen unser Support gerne ein individuelles Angebot und informiert Sie über die anfallenden Zusatzkosten!

In diesem Angebot enthalten ist die PowerBox des Herstellers Heidelberg:

  • Wandladestation für die Aufladung zu Hause
  • flexibel einstellbare Ladeleistung von 2,1 bis 11 kW
  • inkl. Typ 2-Ladekabel
  • integrierter Fehlerstromschutzschalter (DC-Modul)
  • schnelle und sichere Aufladung
  • Schutz vor unbefugter Nutzung durch Verriegelung

Von Bayernwerk geprüft - zu Ihrer Sicherheit:

  • Konformität zu technischen Anschlussbedingungen der Bayernwerk Netz GmbH (TAB-Konformität)
  • Konformität zu gängigen Normen und Regeln der Elektromobilität
  • Laborgeprüfte Sicherheit und Produktqualität

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Wallbox bis einschließlich 11 kW bei Ihrem Netzbetreiber anmelden müssen. Wir unterstützen Sie gerne dabei, wenn Sie bei der Installation die Unterlagen vor Ort haben

Für das Rundum-Sorglos-Paket kommt hier eine Komplett-Installation hinzu: vom ersten Vor-Ort-Termin bis hin zur fertigen Ladelösung an Ihrer Wand wird alles von uns durchgeführt. In der Standardausführung wird ein qualifizierter Elektroinstallateur die Bayernwerk-PowerBox innerhalb von vier Wochen nach Terminvereinbarung installieren.

 

Installation:

  • Terminkoordination/ Administration
  • An- und Abfahrt
  • Installation:
    2 Mauerdurchbrüche DN 25 mm, Dicke bis 40 cm, Verlegung der Mantelleitung, Verlegung Kunststoffpanzerrohr mit Einziehen der Kabel, Anschluss der Mantelleitung in der vorhanden Unterverteilung, Einbau LS-Schalter, Installation der Wallbox
  • Unsere Installation: 3,7 bis 11 kW Ladeleistung (Bitte beachten Sie, dass bei einer Ladeleistung größer 11 kW gegebenenfalls Anpassungen an Ihrer Hausinstallation mit eventuellen Mehrkosten nötig sind. Unser Techniker vor Ort berät Sie gerne)
  • Installationshardware:
    Leitungsschutzschalter: 3-polig, K20 A
    Mantelleitung: NYM 5x2,5 mm², 15 Meter
    Kunststoffpanzerrohr: DN 25 mm, 15 Meter

Hinweis: Ihre Sicherheit und Ihre individuellen Bedürfnissen sind uns wichtig. Deshalb ist unser Anspruch, dass die Installation die baulichen Vorgaben berücksichtigt. Wir weisen Sie darauf hin, dass in Ausnahmefällen Mehrkosten zusätzlich zur Standardinstallation anfallen können. Unser Support berät Sie dazu gerne.

Übrigens: Auch bei individuellen Bedürfnissen lassen wir Sie nicht im Stich. Sollten die Rahmenbedingungen der Standard-Installation für Ihre Anforderungen nicht ausreichend sein, kontaktieren Sie uns. Unser Support erstellt Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Weiterführende Links zu "Bayernwerk-PowerBox mit Installation"

Bayernwerk-PowerBox:

  • Vorschriften IEC 61851-1
  • Ladeleistung Mode 3 (bis 11 kW)
  • Nennspannung 230 V / 400 V / 1/3 AC
  • Nennstrom bis 16 A (einstellbar von 6 A bis 16 A) in 2 A-Schritten
  • Nennfrequenz 50 Hz
  • Anschlusstechnik: Federklemmtechnik
  • Ladeanschluss/-kupplung Typ 2
  • Länge Ladekabel 5 m
  • Bedienung/Statusinformation
  • Drucktaster mit LED
  • Schutzart IP54
  • Fehlerstromerkennung AC 30 mA, DC 6 mA
  • Umgebungstemperatur - 25 C bis + 40 C
  • Schutzklasse I
  • Überspannungskategorie III
  • Gewicht ca. 8 kg
  • Abmessungen (H x B x T): 38,6 cm x 29,5 cm x 11,7 cm

Installation:

  • An- und Abfahrt
  • vor-Ort-Begehung
  • Terminkoordination/ Administration
  • Installationsvorbereitung
  • Installation:
    2 Mauerdurchbrüche DN 25 mm, Dicke bis 40 cm
    Verlegung der Mantelleitung
    Verlegung Kunststoffpanzerrohr mit Einziehen der Kabel
    Anschluss der Mantelleitung in der vorhandenen Unterverteilung
    Einbau von LS-Schalter
    Installation der Wallbox
  • Installationshardware:
    Leitungsschutzschalter: 4-polig, K20 A
    Mantelleitung: NYM 5x2,5 mm², 15 Meter
    Kunststoffpanzerrohr: DN 25 mm, 15 Meter

Hinter dem Hersteller Heidelberger Druckmaschinen AG steckt eine inzwischen mehr als 150 Jahre lange Unternehmensgeschichte. Maßgeblich geprägt wurde der Erfolg in der Vergangenheit von dem bis heute größten Produktbereich, den Druckmaschinen. Um auch noch in der Zukunft zu einem erfolgreichen Unternehmen zu zählen, setzt die Heidelberger Druckmaschinen AG nicht nur auf eine komplexe und intelligente Steuerungs- und Leistungselektronik in Digitaldruckmaschinen, sondern baut mit der dort gewonnenen Erfahrung auch Ladestationen für Elektroautos.

Im besonderen Fokus steht für die Heidelberger Druckmaschinen AG, dass sich jede Privatperson eine Wallbox leisten kann. Deshalb ist das Portfolio optimal an die Bedürfnisse des Endkundenmarktes angepasst.

Das Heidelberg Logo ist eine eingetragene Marke der Heidelberger Druckmaschinen AG in Deutschland und in anderen Ländern.