Montage von Vogelschutzhauben unter Spannung an MS-Freileitungen

TTC Bayernwerk Netz GmbH

Termin anfragen

Veranstalter: TTC Bayernwerk Netz GmbH



Artikel-Nr.: 20.2
Hersteller-Nr.: AuS-MS VH – (G) oder (W)

Inhalte der Schulung

Ablauf und Inhalte der Schulung:

  • Theoretische Grundlagen entsprechend „DGUV Regel 103-011“, „DIN VDE 0105 Teil 100“
  • Praktische Ausbildung im spannungsfreiem Zustand und unter Spannung
  • Theoretischer und praktischer Befähigungsnachweis
  • Abschließend erfolgt bei der ersten Montage durch ihre Monteure eine Netzbegleitung vor Ort durch einen unserer Praxisausbilder

Hinweis für anweisungsberechtigte Elektrofachkräfte (EF): Dieser Personenkreis muss mindestens am ersten Schulungstag an der Theorie teilnehmen.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Qualifikation als Elektrofachkraft (EF) gemäß „DGUV Vorschrift 3“
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gültige Erste­-Hilfe­-Ausbildung
  • Die zu schulenden Personen müssen die vorgegebenen Arbeits­ und Montageverfahren im spannungslosen Zustand beherrschen und mit den entsprechenden elek­trischen Anlagen vertraut sein.
  • Gesundheitliche Eignung entsprechend der Berufsgenossenschaftlichen Grundsätze für arbeitsmedizinische Unter­suchungen:
    – E25: „Fahr-, Steuer und Überwachungstätigkeiten“
    – E41: „Arbeiten mit Absturzgefahr
  • Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an der Schulung „80.1 Sichern und Retten auf hochgelegten Arbeitsplätzen“
  • Beauftragung zum Führen von Hubarbeitsbühnen

Schulungsbezeichnung: AuS-MS VH – (G) oder (W)

Dauer der Schulung:

  • Grundschulung (G): 3 Tage
  • Wiederholungsschulung (W): 3 Tage

Schulungsort:
Bayreuth (20-kV Trainingsleitung)

Mindestteilnehmeranzahl: 4

Ansprechpartner:

  • Stefan Arweiler
  • Peter Hutzler

 Info-TTC@bayernwerk.de

Weiterführende Links zu "Montage von Vogelschutzhauben unter Spannung an MS-Freileitungen"