Einsatz von Ersatzstromaggregaten

TTC Bayernwerk Netz GmbH

Termin anfragen

Veranstalter: TTC Bayernwerk Netz GmbH



Artikel-Nr.: 60.1
Hersteller-Nr.: Netzersatzanlagen – (G) oder (W)

Inhalte der Schulung

Theorie:

  • Allgemeine Hinweise zur Bedienung von Netzersatzanlagen
  • Verkehrssicherungsmaßnahmen
  • Synchronisation und Rücksynchronisation
  • Schutzmaßnahmen

Praxis:

  • Hinweise zum Motortechnik, Generator und Steuerung
  • Einweisung in
    – drei (Grundschulung) bzw.
    – zwei (Wiederholungsschulung)
    verschiedene Größen von Netzersatzanlagen (je nach Verfügbarkeit:
    • Gr. 1 = 68 kVA
    • Gr. 2 = ca. 250 kVA
    • Gr. 3 = 400 – 1.000 kVA)
  • Übungen an Netzersatzanlagen unter Aufsicht
  • Anschluss und Betrieb an Schulungs-Trafostation
  • Rücksynchronisation ans Netz

Zulassungsvoraussetzungen

  • Siehe „Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen“ zu „60 Mobile Netzersatzanlagen (Aggregate)“

Schulungsbezeichnung: Netzersatzanlagen – (G) oder (W)

Dauer der Schulung:

  • Grundschulung (G): 2 Tage
  • Wiederholungsschulung (W): 1 Tag

Schulungsort:
Pfaffenhofen an der Ilm

Mindestteilnehmeranzahl: 6

Ansprechpartner:

  • Philipp Mayer
  • Melanie Böhner
  • Heinrich Schindler

Info-TTC@bayernwerk.de

Weiterführende Links zu "Einsatz von Ersatzstromaggregaten"