Unterweisung für AuS-befähigte Mitarbeiter

Termin anfragen

Veranstalter: Technisches Trainingscenter der Bayernwerk Netz GmbH



Artikel-Nr.: 19.1
Hersteller-Nr.: AuS-U1 oder AuS-U2

Inhalte der Schulung

Theorie:
Inhalte entsprechend AuS-Theorie der Schulungen „Kabeltechnik“, „Freileitungstechnik“, „Zählertechnik“ oder „Schutz- MSR- und Batterieanlage“. Die Teilnahme ist abhängig von den Berechtigungen des Monteurs.

Praxis:

  • 19.1 Unterweisung für AuS-befähigte Mitarbeiter (jährliche Unterweisung gemäß DGUV Regel 103-011) – U1 – Keine praktischen Inhalte
  • 19.2 Unterweisung für AuS-Beauftragungs-/ Anweisungsberechtigte – U2 – Keine praktischen Inhalte
  • Bei Bedarf ist eine Praxisbegleitung der ausgewählten Schulung möglich.

Zulassungsvoraussetzungen

Siehe „Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen“ zu „19 Arbeiten unter Spannung – allgemeine Unterweisungen“

Schulungsbezeichnung:

AuS-U1 oder AuS-U2

Dauer der Schulung:

  • AuS-U1: 0,5 Tage

  • AuS-U2:
    – Ohne Praxisbegleitung: 0,5 Tage
    – Mit Praxisbegleitung: 1 bis 2 Tage

Schulungsorte:

  • Bamberg
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Mindestteilnehmeranzahl:

  • Keine Mindestanzahl, falls Teilnahme im Rahmen einer bereits geplanten Schulung (siehe Beschreibung der Inhalte) erfolgt.
  • Andernfalls auf Anfrage

Ansprechpartner:

  • Stefan Arweiler
  • Peter Hutzler

Info-TTC@bayernwerk.de

Weiterführende Links zu "Unterweisung für AuS-befähigte Mitarbeiter"