Fehlersuche im Straßenbeleuchtungsnetz

TTC Bayernwerk Netz GmbH

Termin anfragen

Veranstalter: TTC Bayernwerk Netz GmbH



Artikel-Nr.: 80.1
Hersteller-Nr.: Fehlersuche im Straßenbeleuchtungsnetz – G

Inhalte der Schulung

Theorie:

  • Verfügungserlaubnis (Rufnummern NSL / Schaltgespräch)
  • Eingruppierung der Störungen nach gemeinsamen Merkmalen
  • Strukturierte Suche und empfohlene Messmethoden in den Merkmalgruppen
  • Überprüfung der Selektivität
  • Planwerk – Stromkreisplan
  • Beschreibung der Messmethoden
  • Fehlerlokalisierung mit einem Isolationswiderstandmessgerät
  • Fehlerlokalisierung mit einem analogen Widerstandsmessgerät
  • Übergabe Messwagen und Freigabeschein
  • Ersatzversorgung bei Störungen
  • FRE-Funktionsprüfung
  • FRE-Einstellung und Empfangsqualität
  • FRE-Einbau und Gerätemerkmale
  • Ausblick auf Zählereinbau
  • LED–Technik
  • Schaltstellen der ehemaligen Energieversorgungsunternehmen
  • Störungsbeispiele

Praxis:

  • Suche von Fehlern im Übungsnetz

Zulassungsvoraussetzungen:

Siehe „Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen“ zu „80 Fehlersuche im Straßenbeleuchtungsnetz“

Schulungsbezeichnung: Fehlersuche im Straßenbeleuchtungsnetz – G

Dauer der Schulung: 1 Tag

Schulungsort: Bamberg

Mindestteilnehmeranzahl: 6

Ansprechpartner:

  • Klaus Fischer
  • Linda Krug

QK-Strom-Gas@bayernwerk.de

Weiterführende Links zu "Fehlersuche im Straßenbeleuchtungsnetz"