Nachfüllen von Masseendverschlüssen bis 36 kV | Bayernwerk AG

Nachfüllen von Masseendverschlüssen bis 36 kV

Termin anfragen

Veranstalter: Technisches Trainingscenter der Bayernwerk Netz GmbH



Artikel-Nr.: 25.3
Hersteller-Nr.: M AuS ST – G oder W

Inhalte der Schulung

Theorie:
  • Gefahren des elektrischen Stroms
  • Gebrauchsanleitung Trocken-/Feuchtreinigungsset
  • Arbeitsanweisung NS Reinigungsset
  • Ausrüstungsliste
  • Präsentation zum Vorgehen der elektrischen Prüfung der isolierenden Ausrüstung
  • Praxisbeispiele
Praxis:
  • 25.1 Trockenreinigung in Innenraumanlagen bis 36 kV
    – Übung der Trockenreinigung zunächst im spannungsfreien Zustand
    – Bei sicherer Durchführung im spannungsfreien Zustand werden die Übungen auf Arbeiten unter Spannung ausgeweitet.
  • 25.2 Feuchtreinigung in Innenraumanlagen bis 36 kV
    – Übung der Feuchtreinigung zunächst im spannungsfreien Zustand
    – Bei sicherer Durchführung im spannungsfreien Zustand werden die Übungen auf Arbeiten unter Spannung aus geweitet.
  • 25.3 Nachfüllen von Masseendverschlüssen bis 36 kV
    – Übung zunächst im spannungsfreien Zustand
    – Bei sicherer Durchführung im spannungsfreien Zustand werden die Übungen auf Arbeiten unter Spannung ausgeweitet.

Zulassungsvoraussetzungen

Siehe „Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen“ zu „Allgemeine Beschreibung der Schulungen – Arbeiten unter Spannung (Schulung 10 bis 13 und 25)“

Schulungsbezeichnung:

M AuS ST – G oder W

Dauer der Schulung:

  • Grundschulung (G): 2 Tage
  • Wiederholungsschulung (W): 1 Tag

Schulungsort:
Pfaffenhofen an der Ilm

Mindestteilnehmeranzahl: 4

Ansprechpartner:

  • Stefan Arweiler
  • Peter Hutzler
Info-TTC@bayernwerk.de

 

Weiterführende Links zu "Nachfüllen von Masseendverschlüssen bis 36 kV"